Zuschauerzahlen im eSport

Ein kühles Bier, eine Tüte Chips und meine Lieblingsmannschaft spielt. Der Livestream ist gestartet und schon beginnt die Vorbesprechung. Ein Bild, das den meisten bekannt vorkommen dürfte – aber wir reden nicht von Fußball! Während die einen von eSport noch nie gehört haben, fahren andere seit Jahren auf die verschiedensten Turniere. eSport-Events brechen jedes Jahr neue Zuschauerrekorde und zwar in aller Welt! Wie viele das sind und welche Nation die meisten Fans hat, wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten.

Wer bei den Spielen einschaltet, hängt natürlich auch von den qualifizierten Teams ab. Für Deutschland ziehen regelmäßig Teams der eSport-Organisation SK Gaming in die Finals ein und sorgen so für Aufmerksamkeit. Meistens vertreten erfolgreiche Teams sogar ganze Kontinente und ziehen so Zuschauer an.

eSport: Der beliebteste Zuschauer-Sport

Das League of Legends-WM Finale (LoL-WM) 2018 wurde von so vielen Leuten wie noch nie angesehen. Das Turnier sprengte den Zuschauerrekord gegenüber anderen etablierten Sportevents 2018:

  • 104 Millionen Zuschauer schauten letztes Jahr den Super Bowl in Amerika.
  • Ganze 163 Millionen Zuschauer wollten das Fußball WM-Finale zwischen Frankreich und Kroatien sehen.
  • Über 205 Millionen Zuschauer schalteten insgesamt ein als in League of Legends die besten zwei Teams der Welt aufeinander trafen.

Auch 2019 wurde die LoL-WM vielfach geschaut. Die Zuschauerzahlen auf Youtube und Twitch haben sich fast verdoppelt und Prognosen zeigen, dass eSport ein immer weiter wachsendes Feld ist. Auch in Deutschland steigt die Anzahl derer, die sich bereits ein eSport-Spiel angesehen haben deutlich über die letzten Jahre.

LoL ist eines der beliebtesten Spiele der eSport-Szene, daneben freuen sich aber auch andere Spiele größer werdender Beliebtheit.

Meistgesehene eSport-Events 2019

  • 47 Millionen Zuschauer sahen den FIFA eWorld Cup 2019.
  • Rund 66 Millionen Zuschauer verfolgten die Weltmeisterschaft 2018 des MOBAs (Multiplayer Online Battle Arena) Dota 2 namens The International (TI). Diesjährige Zahlen sind noch nicht bekannt.
  • Über einen Zeitraum von 2 Wochen, schalteten 195 Millionen Leute ein, als bei Counter Strike: Global Offensive mehrere Teams um das Preisgeld von einer Millionen Dollar kämpften.

eSport Zuschauerzahlen ohne China

Erstaunlicherweise sind alle genannten Zuschauerzahlen außerhalb von China nur einen Bruchteil so groß. So schrumpfen LoLs Zahlen auf 2,6 Millionen Zuschauer im größten Peak. Der Fortnite Worldcup hat ohne China 2,3 Millionen Zuschauer und mausert sich damit zu einem der wichtigsten Events des eSports.

Zahlen aus China sind nicht nur vergleichsweise sehr hoch, sondern auch unverlässlich, wie mehrere Unternehmen berichten. Es ist kaum verwunderlich, dass deren Zahlen immer weniger in repräsentativen Statistiken vorkommen.

Nicht nur ein Randsport

eSport ist schon lange keine Randsportart mehr. Wer noch nie ein eSport-Event gesehen hat, könnte genauso gut noch nie bei der Fußball WM eingeschaltet haben.

Die großen Zuschauermassen beschränken sich nicht nur auf bestimmte Spiele. Überall entsteht Faszination für hochprofessionelles Zocken, befeuert von fähigen Kommentatoren und Zwischenshows à la Super Bowl.
ORITY ESPORT BLOG
Äterer Post
Neuer Post

Featured collection

Schließen

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Warenkorb

Dein Warenkorb ist noch leer.
Shop now